Reinigung RLT-Anlagen

Reinigung und Desinfektion von RLT-Anlagen nach VDI 6022

Wussten Sie eigentlich schon, dass:

  • in sauberen Anlagen keine Mikroorganismen wachsen können?
  • verschmutzte Kanäle den Krankenstand erhöhen?
  • verschmutzte Kanäle wie eine Zündschnur wirken?
  • Sie durch regelmäßige Reinigungsmaßnahmen Versicherungsprämien sparen können?
  • Luftfilter keine Garantie für saubere Kanäle sind?
  • Schmutz den Wirkungsgrad und die Funktionstüchtigkeit der betroffenen Anlagen verschlechtert?

Die bedarfsspezifische und fachmännische Instandhaltung von RLT-Anlagen gehört zu den Grundvoraussetzungen für einen hygienisch einwandfreien, energieeffizienten und ökonomischen Betrieb des gesamten Systems.

Die Verantwortung für den hygieniegerechten Betrieb und die Instandhaltung von RLT-Anlagen liegt gemäß ArbStättV und Betriebssicherheitsverordnung beim Betreiber. Neben der regelmäßigen Wartung und Hygienischen Kontrolle / Inspektion von RLT-Anlagen spielt die Reinhaltung eine zentrale Rolle als Grundvoraussetzung für den hygienegerechten Betrieb von RLT-Anlagen nach VDI 6022.

Wird anlässlich der Hygieneinspektion Reinigungsbedarf diagnostiziert, können Reinigungsmaßnahmen erforderlich werden, die weit über die funktionserhaltende Reinigung nach VDMA 24186 hinausgehen.

Darüber hinaus dient die Reinigung der RLT-Anlagen dem Werterhalt.

Die Reinigung führen wir in ganz Deutschland aus.